LMS Remote

Laser basierendes Monitoring System

LMS Remote Side

LMS-Remote ist ein stationäres Gasleck-Suchsystem für die Fernüberwachung von erhöhter Methangaskonzentration in der Luft. Speziell konzipiert für ständiges Scannen und Überwachung kritischer Bereiche wie Verdichter-Stationen, Gasbehälter, Speicheranlagen, Tanklager, Tankstellen-und LNG-Terminals.

LMS Remote Front

Das LMS Remote System basiert auf der neuesten Technologie zur Erfassung von Erdgaslecks. Ein Dioden-Laser mit einer Wellenlänge von 1.65 µm ermöglicht dem Betreiber austretende Gaskonzentrationen zu verfolgen. Die optische Einheit auf einem Pan/Tilt installiert ist für Fernbereiche voreingestellt oder kann definierte Zielpunkte scannen.

LMS Remote Software

Ein Laserstrahl wird von dem Sensor ausgesendet und trifft auf einen entfernten Gegenstand. Das Analysesystem bestimmt anhand der Laserrückstreuung wie viel Laserenergie durch Methan entlang des Laser-Lichtweges absorbiert wird.

LMS Remote Software

Ein einzigartiger Detektionsalgorithmus gewährt eine Echzeitmessung der Methankonzentration oberhalb des Atmosphärenniveaus. Eine im Detektor installierte Videokamera ermöglicht dem Bediener die sofortige Bestimmung der Gaswolke.